fbpx

Salamanca

A- A A+

Salamanca in 1 Tag

Ein touristisches Erlebnis in einer Stadt ist die Summe vieler Dinge: das Eintauchen in ein Kulturerbe, das bewegt und uns vor das Beste von uns selbst stellt, Spaziergänge, Leute beobachten, Einkaufen, Essen, Übernachten.  Aber vor allem nimmt man eine besondere Atmosphäre auf: Die einer Stadt, die uns wie ein Parfüm begleitet, das speziell für sie und uns entworfen wurde. 

Salamanca in 1 Tag

Ein Tag ist zweifelsohne sehr wenig Zeit für eine Stadt wie Salamanca, aber das Wichtigste ist immer der Wille zu genießen und sich überraschen zu lassen.  Wir sind überzeugt, dass Sie wiederkommen werden und mit dieser Idee arbeiten wir und arbeiten diesen "Leitplan" aus. 

Es geht mit einem Besuch im Fremdenverkehrsamt los, um an Information zu kommen. Jeden Morgen beginnen an den Fremdenverkehrsämtern Führungen, die an Wochenenden und in den Sommermonaten mit einem erweiterten Angebot aufwarten. Eine weitere interessante Option ist die nächtliche Besichtigung, auf der Sie einen angenehmen Spaziergang durch die Altstadt mit ihren beleuchteten Gebäuden genießen können. Des Weiteren stehen die Touren der Legenden, Anekdoten usw. zur Auswahl.

Sie ermöglicht Ihnen den kostenlosen Eintritt in einige der Sehenswürdigkeiten und bedeutende Ermäßigungen in unterschiedlichen Geschäften.

Wir sind bereit.

Wir empfehlen Ihnen, folgende Sehenswürdigkeiten in Ruhe zu besichtigen:

Die Plaza Mayor und die Anlage der Kathedralen, wo Sie auf keinen Fall vergessen dürfen, auf die mittelalterlichen Türme der Kathedrale zu steigen. Hier treffen Sie auf die Dauerausstellung Ieronimus und können über die Außenterrassen gehen und über die Geländer das Innere des Gottestempels mit seinen Wasserspeiern, Zinnen und Glocken bewundern. Das historische Gebäude der Universität, an dessen Fassade Sie einen Frosch entdecken müssen. Im Inneren befinden sich Bereiche wie die Aula von Fray Luis, in der es scheint, dass die Zeit stehen geblieben ist, oder die alte Bibliothek. Ohne Eile müssen Sie sich auch die Casa de las Conchas anschauen, die aufgrund ihrer Fassade berühmt ist, die mit hunderten von Muscheln dekoriert ist. Genau gegenüber befindet sich La Clerecia und die Päpstliche Universität. Die Türme der La Clerecía sind ein weiterer eindrucksvoller Aussichtspunkt der Stadt.

Nach diesem angenehmen Spaziergang, legen wir eine Pause ein, um uns zu stärken. Es erwarten uns ausgezeichnete Restaurants mit einem hochqualitativen Angebot. Traditionelle und kreative Küche mit Produkten aus der Region, bei denen der Schinken von Guijuelo, das Fleisch vom Morucha-Rind, die Armuña Linsen, die Chanfaina (Lamm-/Reisgericht), die Braten usw. nicht fehlen dürfen. Das Ganze begleitet von Käse, Ölivenölen und Weinen aus Salamanca. Sie können in einem Restaurant mit Ausblick auf die Stadt essen (Parador de Turismo) oder auf der Plaza Mayor sowie in einem zeitgenössischen Kunstzentrum oder einem typisch kastilischen Gasthaus.

Am Nachmittag können wir einen Spaziergang zur römischen Brücke unternehmen und den Garten von Calixto und Melibea besuchen. Die Casa Lis ein kleines modernistisches Schloss mit bunter Verglasung, das zu den Schätzen der Stadt gehört. Hier ist das Art Nouveau Art Déco Museum untergebracht. Anschließend können wir die Klöster San Esteban  und  Las Dueñas besichtigen. Im letzteren empfehlen wir Ihnen, die Süßspeisen, die von den Nonnen hergestellt werden, in Ruhe im Kreuzgang zu probieren, während Sie den Blick auf die Kathedrale genießen.

Wir beenden den Tag an zwei legendären Sehenswürdigkeiten: Die Höhle von Salamanca, wo der Teufel Hexenunterricht erteilte und der Innenhof Patio de la Salina, ein altes Salzlager.

Bevor Sie zum Abendessen gehen, vergessen Sie nicht, ein Souvenir zu kaufen. Im Zentrum finden Sie zahlreiche Geschäfte mit Souvenirs, Wurstwaren und Kunsthandwerk.

 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.

Utilizamos cookies propias y de terceros, para realizar el análisis de la navegación de los usuarios. Si continúas navegando, consideramos que aceptas su uso. Aviso Legal